Vögel in unserem Garte…

Ein Video von Emma Bierbaumer - sehen Sie selbst!

Weiterlesen

We are back

Unter großen Sicherheitsvorkehrungen begann heute der Ergänzungsunterricht für unsere Maturantinnen und Maturanten.   Klicken Sie aufs Bild...

Weiterlesen

6B_BLOG_IRLAND

Wer hätte gedacht, dass die 6b nach ihrer Irlandreise die Schule nicht mehr so bald...

Weiterlesen

Buchpräsentation einma…

Im Rahmen des Deutschunterrichts erhielten die Schüler der zweiten Klassen den Auftrag, ein Buch zu...

Weiterlesen

Corona - Ratespiel

Ehe es nun wirklich bei der Matura zur Sache geht, hat sich die 8d mit...

Weiterlesen

Unterstufe Burschen si…

Ein sehr erfolgreiches Volleyball-Ergebnis können unsere Unterstufe Burschen vorweisen. Bei den Landesmeisterschaften Anfang März im...

Weiterlesen

CERTAMEN MMXX

Auch heuer wurde unsere Schule wieder beim alljährlichen landesweiten Übersetzungswettbewerb aus Latein und Griechisch würdig...

Weiterlesen

Liebe SchülerInnen!Herzlich willkommen in unserer Bibliothek. Du sollst dich hier wohl fühlen und genug Ruhe zum Lesen, Arbeiten, aber auch Ausspannen vorfinden. Deshalb und um einen reibungslosen Bibliotheksbetrieb zu garantieren, musst du auch einige Regeln beachten:

  • Bevor ich die Bibliothek betrete, stelle ich Schultasche und Straßenschuhe vor der Bibliothek ab. Zu diesem Zweck gibt es vor dem Eingang eine Garderobe.
  • Wenn ich Hunger und Durst habe, gehe ich in den Aufenthaltsraum. Die Bücher, Spiele, Zeitschriften und Computer sollten nur mit sauberen Händen benutzt werden.
  • Frau Lärm und Herr Schreihals sind in der Bibliothek nicht willkommen, denn in jeder Bibliothek auf der ganzen Welt geht es leise zu. Sie ist ein Ort der Ruhe, der Platz für konzentriertes Arbeiten und Schmökern.
  • Die Bibliothek wird als „Freihandbibliothek“ geführt. Ich kann also jedes Buch aus dem Regal nehmen. Wenn ich das Buch nicht entlehne, stelle ich es auf seinen Platz im Regal zurück. Ich frage, wo der richtige Platz ist, wenn ich mir unsicher bin.
  • Die Computer dienen grundsätzlich  zur Informationsbeschaffung für den Unterricht, daher chatte und spiele ich daheim.
  • Ich kann vier Medien pro Entlehnvorgang mitnehmen. Die Entlehnung ist kostenlos.
  • Ich kann die Bücher für 14 Tage, DVDs und Hörbücher für eine Woche entlehnen. Das Rückgabedatum steht auf dem Fristzettel im Buch oder in der Hülle. Eine Verlängerung ist möglich, wenn das Medium nicht für einen anderen Leser oder für eine andere Leserin vorgemerkt ist.
  • Mit den entlehnten Medien gehe ich sorgfältig um, denn ich trage für sie die Verantwortung.
  • Ich bringe die entlehnten Medien pünktlich zurück, denn ich möchte keine Mahnung bekommen. Bei der Rückgabe lege ich das Medium auf den Rückgabetisch und klebe ein Post-it mit meinem Namen und meiner Klasse darauf.
  • Unsere Schulbibliothek ist eine der schönsten Räumlichkeiten der Schule. Auch ich trage durch mein Verhalten dazu bei, dass das so bleibt!