+++ Gerne bieten wir Ihren Kindern auch die Möglichkeit des „Schnupperns“ im Zeitraum vom 07.01.2019 bis 18.01.2019 an. +++ Terminvereinbarung mit dem Sekretariat unter 0463-51 17 35 möglich +++
Dienstag, 23 Oktober 2018 12:35

Europäischer Tag der Sprachen

Artikel bewerten
(7 Stimmen)

„Neue Sprachenwelten entdecken“ lautete das Motto der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4bi anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen. Sie entwarfen Plakate mit Redewendungen in verschiedenen europäischen Sprachen (z.B. Italienisch, Französisch, Englisch, Schwedisch, Bulgarisch, Neugriechisch, etc.), die beim Kennenlernen von Personen aus unterschiedlichen Ländern hilfreich sein können.
Auch die Lateiner der Klasse 8b bauten eine Brücke von der Welt des Lateinischen in den deutschen Sprachraum, indem sie sich mit Catulls Lesbiagedichten beschäftigten. Besonders eines davon, „Vivamus, mea Lesbia, atque ameaus“, inspirierte sie. Davon ausgehend stellte sich für die Schülerinnen und Schüler die Frage, inwiefern dieses Kussgedicht in der deutschen Literatur rezipiert wird. Ein historischer Längsschnitt hat gezeigt, wie faszinierend und aktuell das Thema „Kuss“ noch immer ist.
Jonas Pokorny aus der Klasse 6c gestaltete ein Bild, das das Thema „Sprachenwelten entdecken“ als spannende Reise zu neuen Planten darstellt. Alle Arbeiten sind das ganze Schuljahr hindurch im Eingangsbereich der Schule zu sehen.
Die Aktivitäten des Ingeborg-Bachmann-Gymnasiums wurden vom Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) unterstützt, das den Europäischen Tag der Sprachen (ETS) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) koordiniert.

 IMG 20181023 WA0004

Gelesen 292 mal
Mehr in dieser Kategorie: « The Little Prince Theaterworkshop »