Dienstag, 08 März 2022 09:41

Frieden als Privileg

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

 

 IMG 20220307 WA0004

Frieden als Privileg

Frieden, dies wünschen sich viele Menschen auf der Welt. Das bedeutet, dass es keinen Krieg mehr gibt, dass Unstimmigkeiten mit Reden gelöst werden und dass niemand ausgeschlossen wird.

Leider gibt es immer wieder Menschen, die den Frieden nicht schätzen und immer mehr wollen und vor nichts zurückschrecken – nicht einmal vor Krieg, menschlichem Leid und unfassbarer Zerstörung! Zum Glück gibt es aber auch Menschen, die sich für den Frieden einsetzen, für ihn kämpfen und auch dafür auf die Straße gehen. Das Zeichen für den Frieden ist das Peace-Zeichen.

Für mich bedeutet Frieden, dass kein Mensch leiden muss, und dass alle in Harmonie zusammenleben und es keine weiteren Kriege mehr gibt. Zitate über den Frieden, die für mich sehr gut ausdrücken, was Frieden bedeutet, lauten - etwa von Immanuel Kant: „Der Frieden ist das Meisterwerk der Vernunft.“ Oder ein anderes Zitat: „Überall wo Liebe ist, ist der Ort, wo auch Frieden ist.“ „Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg“, meinte Mahatma Gandhi.

Frieden ist sehr wichtig für die Welt und die Menschheit. Durch Frieden können Menschen ganz normal leben, ohne Angst und ohne Krieg. Völker können offenen Handel miteinander betreiben, Vereinbarungen miteinander treffen und man kann ohne Sorgen in andere Länder auf Urlaub fahren. Frieden ist ein wichtiger, überlebensnotwendiger Bestandteil unserer Welt und unserer Gesellschaft. Daher müssen wir ihn schützen und bewahren, damit die folgenden Generationen auch das Privileg des Friedens genießen können. Eines der wertvollsten Güter unserer Gesellschaft ist Frieden.

 

Julian Bliem, 2al

 

Gelesen 562 mal