Donnerstag, 07 April 2022 06:59

Schülerkonzert im Dom

Artikel bewerten
(8 Stimmen)
 

 

Am 1. April hat die 1b Klasse gemeinsam mit Prof. Görzer und ihrem Klassenvorstand Prof. Joham ein Osterkonzert/Schülerkonzert im Klagenfurter Dom besucht - die Brockes Passion von Georg Friedrich Händel. Es war sehr lustig, denn es ging um eine Klasse, die nachsitzen musste. Die „Schüler“ waren Musiker, die verschiedene Lieder gespielt und gesungen haben, in denen es um Jesus und die Ostergeschichte ging. Zwischendurch hat die Lehrerin sehr lustig erzählt, warum die Schüler nachsitzen mussten. Die Schüler haben die Lehrerin mit Papierfliegern beschossen und hinter ihrem Rücken Blödsinn gemacht. Das Publikum durfte mitmachen und dem Dirigenten zum Beispiel Emotionen nennen (Trauer, Wut, Verrücktheit usw.), die er dann in den Liedern widerspiegelte. Das Konzert hat uns allen sehr gut gefallen. Leider fiel aber unser für danach geplantes Eisessen buchstäblich ins Wasser, denn am Weg zurück zur Schule, den wir zu Fuß in Angriff genommen hatten, hat es geregnet.

Liliana Koppitsch – Klassensprecherin der 1b

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen 397 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Ukraine - Hilfe Irland Sprachreise 7bi »