Dienstag, 28 Juni 2022 09:43

Suchtpräventionskabarett

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

 

Suchtpräventionskabarett „100% rauschfrei“

Am 22. Juni 2022 gastierte der vielfach ausgezeichnete Kabarettist und Autor Josef Burger mit seinem Suchtpräventionskabarett „100% rauschfrei“ am Ingeborg-Bachmann-Gymnasium. Das im Jahr 2018 mit dem „Gesundheitspreis der Landeshauptstadt Klagenfurt“ ausgezeichnete Programm führt den gesellschaftlichen Umgang mit Alkohol drastisch und schonungslos vor Augen. Mit Witz, Augenzwinkern und Überspitzungen zeigt der ehemalige Polizist, der selbst trockener Alkoholiker mit betroffen machender Suchtkarriere ist, die Problematik von Alkoholkonsum und Suchtverhalten auf.

Während seines 100-minütigen, interaktiven Auftritts spickte Josef Burger Faktenwissen mit Erfahrungen aus seiner Trinkerkarriere, die ihn sogar in Obdachlosigkeit und Ichverlust geführt hat: „Zuletzt war ich obdachlos und hab‘ auch auf U-Bahn-Klos geschlafen. Die sind im Winter beheizt. Falls jemand hier diese Karriere anstrebt.“

Burgers Kabarett macht betroffen, wie die anschließende Diskussionsrunde mit den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen und einiger Oberstufe Klassen (5a,7c) zeigte. Es changiert zwischen kabarettistischem Witz und Todernst, ohne sich der Problematik „Alkoholmissbrauch/Alkoholsucht“ mit erhobenem Zeigefinger zu nähern.

Prof. Mag. Andrea Malle-Schuler


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen 1076 mal