+++ Die Ampelfarbe an unserem Schulstandort wurde auf GELB geändert!
Montag, 19 Oktober 2020 11:06

Die neuen Kurse sind da!

Um die gesamte Kursliste zu sehen, klicken Sie bitte auf das Bild!

Kursangebot WS2020

 

 

Montag, 19 Oktober 2020 10:55

Schulteich

Unsere Schulteich ist um eine spektakuläre Attraktion reicher. Wir haben einen echten Beluga-Stör bekommen, der in unserem Teich seine Runden ziehen und für Sauberkeit sorgen wird.

Danke unserem Kantinen-Paul und Hubert, dem Aufsichtsfischer vom Ossiachersee, für den Transport und die professionelle Beratung. Ach ja, einen Namen hat unser neues Haustier auch schon! Er heißt FLOSSI!

03

02

01

Freitag, 16 Oktober 2020 13:49

Schülerliga

Die Fußball-Schülerliga-Mannschaft des IBG ist mit einem Sieg und einer Niederlage in die heurige Meisterschaft gestartet. Am 1.Spieltag musste sich unser Team dem BG/BRG für Slowenen klar mit 3:9 geschlagen geben. Gegen die körperlich und spielerisch deutlich stärkeren Gegner hielten unsere jungen Burschen gut dagegen, waren aber ohne Chance. Die Treffer für das IBG erzielten Reimüller, Chittin und Pokorny.
Am 2.Spieltag setzte sich unser Team gegen das BG/BRG Lerchenfeld 2 mit 3:2 durch. In einer sehr ausgeglichenen und spannenden Partie hätten beide Mannschaften den Sieg verdient gehabt. Durch Treffer von Reimüller, Louca und Stingl hatten unsere Jungs das glücklichere Ende für sich.

IMG 20201015 WA0045

Freitag, 16 Oktober 2020 13:35

Bewerbungsgespräch beim ORF

Unter strengen hygienischen Auflagen hatten am Mittwoch, den 7. Oktober 2020 drei Teilnehmerinnen des Kurses Stil kommt an die Möglichkeit, sich in einem Bewerbungsgespräch für die Stelle einer Redakteurin beim ORF zu beweisen, nachdem sie nach der schriftlichen Bewerbung in die nähere Auswahl gekommen waren.
Viel Lob ernteten die Kandidatinnen Laura Hübner, Lena Klaura und Valentina Terplak (alle 7B) von Frau Karin Bernhard, Landesdirektorin des ORF Kärnten, die die Interviews wirklichkeitsgetreu durchführte und den Schülerinnen so einen Einblick in den tatsächlichen Ablauf eines Bewerbungsgespräches gab. Wir gratulieren Laura Hübner, die als Erstgereihte hervorging.
Unser großer Dank geht an Frau Landesdirektorin Karin Bernhard, die sich auch nach den Interviews die Zeit nahm und den Teilnehmerinnen ein schriftliches Feedback übermittelte, das für zukünftige Bewerbungsgespräche sicher sehr hilfreich sein wird.
Ebenso bedanken wir uns bei Frau Simone Oliva vom ORF, die uns bei der Organisation und Durchführung in zahlreichen Telefonaten mit Rat und Tat zur Seite stand.
Petra Mack und Beatrix Curti

Stil kommt an Bewerbung ORF 2

Mittwoch, 14 Oktober 2020 15:28

Talentecamp

In der Bildungs- und Begabtenförderung der MINT Fächer sind unsere Schülerinnen und Schüler ganz vorn dabei! Teilgenommen haben Johannes Legner (2a) in Informatik, wie auch sein Klassenkollege Fabio Löscher in Chemie, Jakob Stanic (2d) in Informatik, Maximilian Bobner (2e) wie auch Adrian Stanic (3a) in jeweils Informatik und Biologie. Raphael Kelemen (3e) absolvierte das Talentecamp in Biologie und gemeinsam mit seiner Klassenkameradin Annika Kerschbaumer nahmen sie am Erfinderkurs „Tu es“ teil. Wir gratulieren zu eurem Erfolg!

nawi

Mittwoch, 14 Oktober 2020 15:25

Ausgezeichnete Wirtschaftskompetenz

Im Rahmen des Abschlussmoduls des Unternehmerführerscheins (Modul UP), stellten am 06.10. 2020 sechs Schülerinnen und Schüler der 8ten Klassen unserer Schule vor einer Prüfungskommission der Wirtschaftskammer Kärnten ihr unternehmerisches und finanzwissenschaftliches Können und Wissen unter Beweis.
Der Abschluss aller vier Module des Unternehmerführerscheins mit dieser kommissionellen Prüfung ersetzt in Österreich die gesetzlich verpflichtete Unternehmerprüfung für bewilligungspflichtige und gebundene Gewerbe.
Alle sechs meisterten die Prüfung mit Bravour (fünf von ihnen sogar mit Auszeichnung)! Wir gratulieren!

01

Mittwoch, 23 September 2020 13:37

Eilmeldung Covid19

Information negative Ergebnisse m

Kultur- und Bildungsreferent LH Kaiser zeichnete Kärntner Preisträger des 28. Junior Bachmann Literaturwettbewerbes aus – Land will weitere Akzente zum Gedenken an Ingeborg Bachmann setzen

01

Klagenfurt (LPD). Im Spiegelsaal des Amtes der Kärntner Landesregierung fand heute, Freitag, die Preisverleihung des Junior Bachmann Literaturwettbewerbes 2020 statt. Landeshauptmann Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair zeichneten die sechs anwesenden Kärntner Preisträger aus fünf Allgemeinbildenden Höheren Schulen aus. Der diesjährige 28.Wettbewerb stand unter dem Motto „Verwurzelt“.

Für den Landeshauptmann ist die Ehrung der sechs Preisträger mehr als nur eine Geste, sondern eine hohe Wertschätzung. Zudem zeigen die zwei Preisträgerinnen des Droste-Hülshoff Gymnasiums in Düsseldorf, dass der Wettbewerb auch in Deutschland bekannt sei. Der literarische Beitrag der Schülerinnen und Schüler, er geht über das geforderte Schulpensum hinaus, und die Unterstützung durch die Professorinnen und Professoren zeigen für mich aber auch, dass das hohe Renommee von Ingeborg Bachmann auch über die Landesgrenzen hinaus strahlt“, so Kaiser.

Der Landeshauptmann strich zudem hervor, dass der Literaturwettbewerb auch ein wichtiger Beitrag gegen die Banalisierung der Sprache in unserer schnelllebigen und technisierten Welt sei. „Das geschriebene und gelesene Wort und geistig verfasste Werke werden von mir in Zeiten wie diesen mehr denn je geschätzt“, betonte er.

Den Preisträgern und den Organisatoren des Wettbewerbes gab er bekannt, dass das Land Kärnten bestrebt sei, weitere Akzente zum Gedenken an Ingeborg Bachmann zu setzen.

Klinglmair betonte, dass die heutige reale Preisübergabe eine Wertschätzung für die Preisträger sei. „Der Literaturwettbewerb hat sich in Kärnten zu einer internationalen Institution entwickelt. Die Auszeichnung findet trotz schwieriger Zeiten nicht virtuell über den PC statt, sondern hier im Spiegelsaal“, so der Bildungsdirektor. Für ihn spielt im Schulalltag neben den vielen Ausbildungsangeboten, auch die humanistische und philosophische Bildung eine tragende Rolle.

Seitens des Ingeborg-Bachmann-Gymnasium gaben Direktor-Stellvertreterin Elisabeth Veszy und Wettbewerb-Organisatorin Sarah Scherwitzl bekannt, dass der Wettbewerb fixer Bestandteil der Schule sei. Im heurigen Jahr wurden aus über 400 Einreichungen die Preisträger ermittelt.

I N F O:

Der Junior Bachmann Literaturpreis wird in drei Alterskategorien - Kategorie I: 10- bis 12-Jährige – Kategorie II: 12- bis 15-Jährige - Kategorie III: 16 -bis 18-Jährige, bewertet. Bei ihm können sich Jugendliche aus Österreich und Deutschland literarisch miteinander messen.

Die Preisträger:

Kategorie I: Platz 1: Valentina Mirtic (BG/BRG St. Veit/Glan); Platz 2: Mila Tromm (Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Düsseldorf) Platz 3: Theresa Kenda (Ingeborg-Bachmann-Gymnasium Klagenfurt).

Kategorie II: Platz 1: Livia Gössner (Theresianische Akademie, Wien); Platz 2: Mara Pagitz (Ingeborg- Bachmann-Gymnasium Klagenfurt); Platz 3: Lilia Jacobi (Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Düsseldorf).

Kategorie III: Platz 1: Theresa Steiner (CHS Villach); Platz 2: Johanna Brunner (Slowenisches Gymnasium Klagenfurt); Platz 3: Tobias Prett (Peraugymnasium Villach).

Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Bildungsdirektion
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD Kärnten /Bauer

Montag, 21 September 2020 05:49

Kennenlerntag der 3bi

Neues Schuljahr, neue Herausforderungen und eine neue Klassengemeinschaft... Damit der Start in die 3. Klasse gut gelingen kann, nutzte die 3bi am DO, den 17.09., einen ganzen Vormittag dazu sich näher kennenzulernen. Gemeinsam wurden Porträts der Klassenkameraden erstellt, Kennenlernspiele gespielt und viel gelacht (natürlich alles mit Sicherheitsabstand und Maske).

01

02

03

04

 

Samstag, 12 September 2020 09:27

Elternbrief der Schule

Elternbrief Schulanfang V2 1

Elternbrief Schulanfang V2 2

Seite 1 von 22