Mittwoch, 24 Januar 2018 11:30

Flamenco Tanzen

Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Am 12.01.2018 durfte ich mit einigen anderen Schülerinnen der Spanischklassen und mit Frau Prof. Curti am Flamenco Tanzkurs teilnehmen. Dort lernten wir die aufgeweckte und überaus freundliche Frau Rachel L. Robin-Bowman kennen. Nach einer kurzen Einweisung, in der sie uns die ersten Tanzschritte zeigte, ging es dann auch schon gleich los. In Begleitung von temperamentvollen spanischen Liedern hüpften wir über die Tanzfläche. Die rhythmische Musik und der Klang unserer Absätze auf dem Boden sorgte für eine wunderbar angenehme Atmosphäre. Mir persönlich gelang es nicht immer mit der Musik mitzuhalten und ich glaube, damit war ich nicht alleine. Doch es hat uns allen sehr gefallen und es war ein aufregendes Erlebnis in die Welt des Flamenco Tanzes einzutauchen.
Ein besonderes Highlight war, als Frau Robin-Bowman zusammen mit Frau Prof. Smoliner eine kurze Tanzeinlage vorführte. Ich muss gestehen, dass ich sehr beeindruckt war und man konnte sehen, wie talentiert die beiden sind. Es hat in uns allen den Wunsch geweckt, genauso voller Eleganz und Anmut tanzen zu können.

Flamenco
Am Ende des Tages war es nicht verwunderlich, dass uns die eine oder andere Schweißperle auf der Stirn stand. Aber es hat uns allen sehr gut gefallen und ich kann Flamenco tanzen jedem weiterempfehlen, der Freude an Bewegung und Musik hat und ein Paar hohe Schuhe besitzt.

Melanie Kopal, 6ai

Gelesen 674 mal

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Smart-Schools Fussball Schülerliga »