Lernbetreuung

 

LERNZEIT 

 

Die Lernbetreuung erfolgt durch ProfessorInnen des IBG, die einen regelmäßigen Kontakt zu den KlassenlehrerInnen pflegen und somit über die individuellen Bedürfnisse der SchülerInnen Bescheid wissen. 

Wir bemühen uns, den Schülerinnen und Schülern bestmögliche Unterstützung bei der Erledigung der Hausübungen und bei der Vorbereitung auf Schularbeiten und Tests zu bieten. 

Wir unterscheiden: 

 

VERPFLICHTENDE Lernzeit von 14:00 bis 15:00 Uhr: In dieser Zeit haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Hausübungen zu erledigen. Die Betreuung in der Lernzeit erfolgt durch FachprofessorInnen in den Fächern Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Mathematik.

Werden die Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit nicht mit der Hausübung fertig, haben sie die Möglichkeit, diese in der erweiterten Lernzeit fertigzustellen.

 

Bildschirmfoto 2020 01 31 um 20.15.36 

ERWEITERTE Lernzeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Das individuelle Wiederholen und Üben steht in dieser Zeit im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler werden dazu angeregt, eigenverantwortlich und selbständig zu lernen und sich für Schularbeiten und Tests vorzubereiten. Übungsmaterial wird von den jeweiligen FachprofessorInnen auf Nachfrage zur Verfügung gestellt. 

 

In der gesamten Lernzeit gilt ein absolutes Handyverbot. Wir bitten auch die Eltern, in dieser Zeit nicht anzurufen, um Lernatmosphäre und Konzentration nicht zu stören. 

 Bildschirmfoto 2020 02 01 um 16.33.48

 

Gelesen 742 mal Letzte Änderung am Sonntag, 09 Februar 2020 11:24